Zurück zum Blog

Der After-Wedding-Brunch – 5 Tipps für das Frühstück am Morgen nach der Hochzeitsfeier

– Verfasst von Dominik Senk in Allgemein | 2 Min.
Wir helfen Ihnen bei der Planung Ihres Hochzeits-Brunch
Damit Ihr Hochzeitsfrühstück zum kulinarischen Erfolg wird, unterstützen wir Sie mit unserem Catering

Die Hochzeit ist einer der schönsten Tage im Leben eines Brautpaares. Deshalb wird dieser besondere Tag meist über Monate hinweg, bis ins kleinste Detail geplant. Von der Hochzeitslocation, über das Catering bis hin zur Dekoration, muss alles perfekt abgestimmt werden. Alle Gäste sollen sich amüsieren und gut umsorgt werden, um die Hochzeit unvergesslich werden zu lassen. Dieser Perfektionismus setzt viele Brautpaare unter Druck. Besonders bei Hochzeitfeiern mit vielen Gästen kann sich das Brautpaar kaum auf sich selbst und alle Liebsten gleichzeitig konzentrieren. Der langersehnte Tag vergeht für die Braut und den Bräutigam wie im Fluge.

Ein After-Wedding-Brunch kann dem Paar dabei helfen, den Abend mit der Familie und dem engsten Freundeskreis Revue passieren zu lassen. Es können, während dem Frühstück Insider ausgetauscht werden, die man auf seiner eigenen Hochzeit verpasst hat. Welche neuen Pärchen sind entstanden? Und wer hatte mal wieder den höchsten Alkoholpegel? Wir geben Ihnen fünf Tipps, um Ihren Hochzeitsbrunch so entspannt und schön wie möglich zu verbringen.

WAS GIBT ES BEI EINEM CATERING AM MORGEN NACH DER HOCHZEIT ZU BEACHTEN?

Ganz wichtig! Sollten Sie ein Frühstück am Tag nach der Hochzeit planen, schreiben Sie den Brunch bei Ihrem engsten Freundes- und Familienkreis in die Einladungen, damit die Hochzeitsgäste am Tag danach mehr Zeit einplanen.

Frühstück-Catering für Hochzeiten

ERINNERUNGEN SAMMELN

Fügen Sie einen USB-Stick bei den Einladungen hinzu. Dieser kann vor dem Brunch von den Gästen mit Bildern gefüllt werden. Die Bilder können durch einen Beamer während dem Treffen auf einer Leinwand projiziert werden. So kann das Brautpaar die Hochzeit aus allen Perspektiven neu erleben und die Unterhaltungen werden nicht langweilig. Spontane Handybilder sind doch immer lustiger als die perfekt initiierten Bilder vom professionellen Fotografen, auf die man auch noch lange warten muss.

KOSTENGÜNSTIGE, ABER ROMANTISCHE LOCATIONS FÜR DEN HOCHZEITSBRUNCH

Für die Hochzeitsfeier am Abend wird häufig bereits ein kleines Vermögen ausgegeben. Als Location Ideen für Ihr Frühstück oder Brunch bieten sich im Sommer bestens der eigene Garten oder der Hinterhof an. Mit einfachen Europalletten kann ein Picknick im Boho-Stil geschaffen werden, welcher absolut im Trend liegt. Geschmückt mit Trockenblumen, hängenden Makramees und gemütlichen Lichtern können Wohlfühl-Oasen zum Essen und Entspannen geschaffen werden. Auch das eigene Wohnzimmer kann mit der richtigen Dekoration als Veranstaltungsort dienen.

WAS DARF BEIM FRÜHSTÜCK-CATERING FÜR HOCHZEITEN NICHT FEHLEN?

Bei einem ausgiebigen Frühstück oder Brunch dürfen Brötchen und Croissants auf keinen Fall fehlen! Dazu kommen Aufschnittplatten, ein bisschen Lachs und frisches Obst. Gegen die Mittagsstunden eignen sich ebenfalls leckere kleine Salate und verschiedenes Fingerfood. Joghurts, Smoothiebowls und frisch gepresste Säfte runden das Catering ab.

Hochzeit-Brunch

JUST-MARRIED BRUNCH – DAS MORGENDLICHE CATERING DER HOCHZEIT

Wenn die Hochzeit bis in die tiefen Abendstunden geht, möchte man als frisch gebackenes Ehepaar nicht schon am nächsten Morgen in der Küche stehen und einen Brunch vorbereiten. Deshalb empfiehlt es sich auch hier einen Caterer zu engagieren, der sich um die Speisen, das Equipment und den Service kümmert.

Als Catering-Service liefern wir ein Menü mit hoher Qualität und zur gewünschten Zeit, zum gewünschten Ort. Mit der stilvollen Aufbereitung der Speisen, wird das Brunch-Buffet zu einem Hingucker. Unser exaktes Liefergebiet finden Sie hier. Es gilt nun selbstverständlich das Essen und die Zeit mit Ihren Liebsten zu genießen. Bei Bedarf beraten wir Sie gerne über die richtigen Mengen und die richtige Auswahl. Tragen Sie dazu Ihre Wünsche in das unverbindliche Angebotsformular ein.